Mittwoch, 23. März 2011

Abendspaziergang

Für diese Sonnenuntergänge würde ich meilenweit gehen...
I would walk for miles and miles to see this sundowns...



Es reicht schon ein Marsch von zwei Minuten den Berg hinauf und ich bin an meinem Aussichtspunkt.
I have just to go up the hill two minutes and I´m at my vintage point.

  

Wo kommen denn die Pfützen her? Es hat doch gar nicht geregnet.
Where do the puddles come from? There was no rain this days.




Ein bisschen unheimlich wird es mir dann schon, wenn es dunkler wird.
I´m a little bit creeped out when it´s getting darker.







Und dann bin ich ein wenig erschrocken.... huh....ein Wolf???  Nein, nur ein ausgebüchster neugieriger Hund. Er heisst Sina und hat mich ein Stück begleitet. Dann kam sein Herrchen. Ein nettes Herrchen.

And then I got frightened ..... huh.... a wolf??? No, just a curious dog who has escaped. His name is Sina, he kept me company for a while. Then his master arrived. A friendly master.

Kommentare:

  1. Beautiful and peaceful. I just love the picture of the puddle. And the first picture. Well done, Pia.

    AntwortenLöschen
  2. wundervolle Aufnahmen...ich mag Sonnenauf- und -untergänge....und jedesmal sieht es anders aus...
    LG: Karin

    AntwortenLöschen
  3. Es ist immer eine ganz besondere Stimmung, die einen gefangen nimmt, wenn sich ein Tag so farbenfroh verabschiedet!
    Lieben Gruss-moni
    (mein Blog:http://www.reflexionblog.de)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Pia!
    Gut, dass Du nicht Meilenweit laufen mußtest, um diese grandiosen Farbenspiele und so wunderschöne Sonnenaufgänge/Untergänge-Fotos ablichten zu können *g*!!

    Herzlichst
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Pia,
    The photo of the puddles in the dark is simply breathtaking. I love them all. Very beautiful!
    Peace :)

    AntwortenLöschen