Dienstag, 21. Februar 2012

Two Week Snippets

Heute gibt es einen bunt zusammengewürfelten Bericht über ein paar mehr oder weniger
aufregende Ereignisse der letzten zwei Wochen.
 -eher weniger aufregend :-)

Mit Fotos, die etwas gemeinsam haben. Ich habe sie mit meinem Handy Mobiltelefon aufgenommen. 
Keinen Gedanken verschwendet wegen schlechter Lichtverhältnisse und welche  Blende und Zeit wohl am ehesten mit welchen ISO Wert kombiniert ein gutes Ergebnis bringen könnten.

Dass man mit dem Handy ganz gute Fotos machen kann, habe ich gerade erst entdeckt.


Today you receive a higgledy-piggledy bunch of photos from some more or less  exciting happenings of the last two weeks.
-more less exciting things :-)

All photos have a deal in common. I made them with my handy cell phone.
Not a moments thought given to lightning conditions and what aperture and time in combination with what ISO settings could give a good result. 

I just discovered the possibility to do photos with my handy.








Little Big Foot holt seinen neuen Kameraden ab.
 Little Big Foot picked up his new fellow.



Der hat die ganze Fahrt sehr neugierig geschaut, wo es hingeht.
Mittlerweile kann er immerhin alleine aus dem Käfig hüpfen. Den Weg zurück muss er noch lernen. 
Bisher konnte er sich nicht so wirkllich entfalten, aber jetzt wird alles gut!

He looked nosey around the whole drive, wondering, where he will be taken to.
Meanwhile he is able to bounce out of the cage by his own. He still has to learn the way back.
He couldn´t develope so far, but everything is going to be allright now.



Das hier ist (m)eine Schmuckschildkröte :-)
Zum wiederholten mal hat sie sich an der Kette verschluckt und das Markenzeichen blieb ihr im Halse stecken. Ich musste wieder ein Kettenglied aufbiegen, um sie zu befreien.

This is my common snapping turtle :-)
Once again she choked a part of the necklace and the label sticked in her throat. And again I had to bend up a chain link to release her.




Zum Glück ging alles gut. Ich möchte sie ungern verlieren.
Mercifully everything wet well. I will  not lose her.




Großeinkauf im Zoogeschäft.....
Kaum zu glauben, dass ich den Einkaufswagen nur für drei kleine Nager beladen habe. 
€ 70,-  da staunt sogar der Dino!

Bulky buy at the pet shop....
Hard to believe, that this cart is filled just for three little rodents.
€ 70,- .... even the dinosaur is astonished!



Aber mit dabei ist ein neuer Laufteller aus Holz. Endlich war er mal verfügbar.
But it is including a new wooden excercise wheel. It was finally available.



Ich muss immer sehr mit mir kämpfen, wenn ich an den Tieren vorbeilaufe.
I have always  to hold onto myself 
when I pass the corner with the animals.



 Ein Pärchen Chinchillas gab es auch. Hoffentlich bekommen alle ein gutes Zuhause.
There was also a pair of Chinchillas. Hopefully they find a good home soon. 



Auf dem Parkplatz wurde ich überwacht.
I was under supervision at the parking lot.



 Erdölsuche vorm Werkstattfenster...
Überall in der Gegend und auch auf dem Gelände des KIT Campus Nord hat die Firma  
ihre Geophone verteilt und führt mit Hilfe von künstlich an der Erdoberfläche erzeugten Schallwellen 3D-seismische Untersuchungen durch.

Petrol searching in front of the workshop window..... 
All around  the area and also at KIT Campus Nord the company
has spread out their geophons to do 3d-seismic analysis with triggering sound waves on the surface of the earth.

Clio ist auch auf dem Foto.
Clio is also to be seen on the photo.



  Gut, dass das Handy Mobiltelefon parat war.
Good that my handy cell phone was ready.



 Der Clio hat mich zum zweiten mal im Stich gelassen und nicht pünktlich zur Arbeit gebracht. 
Bis zur dieser Kurve haben wir es geschafft, keine 100 Meter...

Clio failed to bring me to work punctually the second time.
We made it just to this bend, not even 100 meters...



Dann bat er um eine Auszeit.
Then he asked for some sabbatical time.



Nach einem Tag in der Werkstatt (wo man nichts finden konnte) und der Zahlung einer Auslöse konnte ich ihn wieder mitnehmen. Es gab keinen Rückfall.
Bei -16°C können einem schon mal wichtige Funktionen wegfrieren....

 After he spent the day at the garage (where nothing was found) I could bring him home. And could pay a per diem value ... 
There was no recurrance.
At 3,2°F it is possible that correct operation is out of order.....




"Hello it´s me, the Guinea Pig Prince! 
I´m busy preparing the next post, so be sure you have not to wait two weeks again.
It will tell you something about
WHISKERS.
Hope you are intersted!"

Kommentare:

  1. Liebe Pia, da hast du ja ein richtiges Sammelsurium an Bildern zusammengetragen...

    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  2. Ja, mit dem Tierfutter und Zubehör kann man arm werden! :O) Wir hatten eine Zeit lang 5 Meerschweinchen! Gut, dass ihr ein neues Chinchilla habt, so ist das andere nicht einsam.
    Die Fa., die nach Öl/Gas sucht, war vor kurzem auch bei uns, durch den ganzen Ort zogen sich deren Kabel.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. I think a "handy" must be a small point-and-shoot camera. I still use mine quite a bit and they are definitely "handy" to have in your pocket or purse so that when you fail to grab the good camera you still have a backup!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Germany handy means cell phone Kathy. I always get my sons old one. So I´m nearly up to date :-)

      Löschen
  4. Liebe Pia,
    das waren ja ganz aufregende zwei letzte Wochen! Am besten gefallen mir die Fotos rund um Deine Vierbeiner :-)!
    Sei ganz lieb gegrüßt von Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Hi Pia, eine schöne Bilderserie und eine ergreifende Geschichte zur Rettung der Schmuckschildkröte (und des Nagers :o))
    Ich will ja nicht den Schlauen mimem, aber anstatt des schrecklichen eingedeutschten Wortes "Handy" wäre "Mobile Phone" oder "Cell Phone" passender. Wie man lesen kann, hatte Kathy ja auch Probleme mit unserem deutschen "handy" :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe keine Sekunde gezögert Handy in beiden Sprachen zu benutzen :-) und war ganz perplex, dass jemand den Ausdruck nicht kennt.

      Löschen
  6. Liebe Pia,
    danke für deinen kunterbunten Erlebnisbericht. In den letzten 14 Tagen haben wir alle mehr oder weniger ereignisreiche Tage erlebt. Es stand jeden Morgen die Frage: Komme ich zur Arbeit oder nicht...? Nun dachte ich, der Winter würde sich verabschieden, aber Fehlanzeige...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  7. Aso für Handyfotos ist das aber sehr gelungen. Hast ein Iphone? Die kleinen Nagerchen sind aber auch süß. Ich hoffe, dein Glio gibt jetzt Ruhe, wenn die Temperaturen wieder steigen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nokia N900 Sabine. Macht richtig gute Bilder. Auch Videos.

      Löschen
  8. Hallo Pia,

    das ist ein schöner, kunterbunter Wochenbericht.
    Ich mag besonders das Foto vom Prinz und die vereiste Scheibe.
    Oh jeh - ich habe gar nicht mit bekommen, dass dein Clio die Kälte nicht vertragen hat.
    Gut, dass es nichts ernstes war.
    70 Euro für drei Nager - das kenn ich doch irgendwo her....
    Die Falle mit dem englischen Handy hat mich auch schon mal erwischt...
    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  9. Wonderful photos, Pia -- you had an interesting couple of weeks! Love the guinea pigs. :)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Pia,
    irgendwie hatte ich Deinen wunderschönen Blog "verloren". Gottseidank habe ich ihn jetzt wiedergefunden, so dass ich diesen herrlichen Beitrag anschauen und lesen konnte. :-)
    Was für ein interessanter Wochenbericht, es hatte sich ja wirklich einiges getan. Sogar Deine Handyfotos sind toll geworden. Am besten gefällt mir aber das letzte Foto, einfach zu niedlich.
    Ganz liebe Grüße und ab jetzt schaue ich wieder regelmäßig vorbei!
    Herzlichst
    moni

    AntwortenLöschen
  11. What cute little fellows you have there - love the whiskers shot. I can relate to the shopping cart full of supplies. I feel like I'm working just to pay for my animals, right now.

    AntwortenLöschen
  12. Hi Pia,
    Visits to Pet stores are quite expensive here as well.
    A decent bag (40 LBS) of dog food costs about $45-$50.
    That times two for the two protectors of the house, go figure!
    The snowflakes on the windshield look very nice.
    Sometimes, you can get some nice photos with even a box camera.
    I think the subject and the photographer make all the difference!!

    Paz :)
    Chandra

    AntwortenLöschen