Montag, 3. Januar 2011

Wer bin ich?

Wer bin ich? Und wenn ja wie viele?

Es wird nicht langweilig, den Piepmätzen im Garten zuzuschauen. Eine weitere Art hat sich dazugesellt, die sich  nicht so oft zeigt. Deshalb habe ich gleich die Kamera gezückt und den kleinen Kerl fotografiert. Da war er noch ganz alleine und hat sein eindeutiges Erkennungszeichen geschickt verborgen. So ist die Frage gar nicht einfach zu beantworten, wenn man sich nicht mit den Vogelarten auskennt.

Die Antwort  -und mehr Bilder natürlich... - gibts im nächsten Post!


Kommentare:

  1. Ach ist die süß!
    Ich weiß was es ist.....
    Aber ich will den anderen das Raten nicht verderben.

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  2. Oh Pia, mein Herz schlägt ganz wild für diesen kleinen Piepmatz! Ich weiß leider nicht, um welchen Vogel es sich handelt ....
    Werde aber gespannt die Auflösung abwarten und freue mich auf die restlichen Fotos!!!!
    Viele Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen