Samstag, 28. Januar 2012

Anytime time has come

Alle, die Tiere in der Familie haben wissen, wie schwer es ist, sie zu verlieren. Heute mussten wir uns von einem der beiden Chinchillas meiner Tochter verabschieden. Er war erst zwei Jahre alt und bisher gesund und munter. Und trotzdem war seine Zeit abgelaufen.

All who have animals in their family know how hard it is to say good bye. Today we lost one of my daughters Chinchillas. He was just two years old and alive and kicking so far. But nonetheless, his time was running out.




Die beiden waren "Überraschungsnachwuchs" und Anna nahm sie sozusagen als Geschenk. Ich war auch gleich sehr verliebt in die beiden süßen Mädels. Sie bekamen die Namen Mira und Belle.

They both have been offspring by surprise and Anna got them as sort of gift. I also was fallen in love with the two sweet girls at once. They were named Mira and Belle.




Beim ersten Gesundheits-Check beim Tierarzt stellte sich heraus, dass nicht Mira und Belle eingezogen waren sondern Miro und Bello. Es waren zwei Kerls...

When they had their first medical checkup by the vet it became public that not Mira and Belle had taken residence but Miro and Bello. They were two capital fellows...






Wir hatten sehr viel Spaß mit den beiden und die beiden miteinander. Bis vor einigen Wochen die Streitereien anfingen und der Große den Kleinen dominierte.
Es wurde immer schlimmer.
Der Kleine hatte schon perforierte Ohren und schlimme Bisswunden.
So schlimm, dass wir einen zweiten Käfig besorgten und die beiden separierten.

We had a lot of fun with them and also they both together. But a few weeks ago they started to battle and the bigger one dominated the smaller one. It all got worse. The small one had still his ears perforated and bad  bites on his back. We had to buy a second cage to separate them.


Gestern wurden die beiden kastriert um bald wieder friedlich miteinander leben zu können. 
Heute starb der Große. Man konnte ihm in der Tierklinik nicht mehr helfen.

Yesterday they had been castrated to make possible that they can live together again without trouble soon. Today the big one died and there was no help for him in the animal hospital.




Wir haben ihn im Garten beerdigt. Er ist nicht alleine. Dort ruhen schon die Hasen Laura und Lucy, die Meerschweinchen Lilly, Lenchen, Lisa, Linus, Lucky und Luke und die Schildkröte unserer Nachbarn, die entschieden hatte, bei uns zu leben.

We buried him in the garden. He is not allone. There still rest the two bunnies Laura and Lucy, the giunea pigs Lilly, Lenchen, Lisa, Lucky and Luke and our neighbors turtle who decided to stay with us.


Good bye Big Little Foot!



Der Kleine wird sicher keinen Schönheitspreis mehr gewinnen aber hoffentlich bald einen neuen Gefährten.
The Small Little Foot will sure not win a price in a beauty contest but hopefully find a new friend soon.



Kommentare:

  1. you well honor your animal friend



    Aloha from Waikiki
    Comfort Spiral

    > < } } ( ° >

    AntwortenLöschen
  2. Ja , das erinnert mich an meine Kindheit. Ich hatte immer Meerschweinchen. Und die wurden ja auch nicht so alt. Es war jedesmal schlimm, wenn wieder eins ging.
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Pia,
    Abschied nehmen tut immer ein wenig weh, trägt aber auch die Hoffnung auf einen Neuanfang in sich. Jetzt kann der Kleine Eure ganze Liebe ungeteilt genießen, bis er wieder einen Gefährten bekommt. So ist das Leben, es ist endlich, auch wenn wir das immer (erfolgreich) verdrängen. Um so wichtiger ist es, Erinnerungen zu schaffen und zu bewahren, denn in der Erinnerung stirbt man nicht so schnell.
    Holt Ihr Euch denn jetzt ein Mädchen dazu????
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie traurig... der kleine Kerl... *schnief*

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das tut mir leid!
    Lieben Gruß
    Kilchen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Pia,
    das sind ja traurige Nachrichten, es tut mir so leid, dass ihr einen so lieben Familiengefährten verloren habt. Ich vermisse meine Wellensittiche noch heute, kann Dich deshalb sehr gut verstehen. Aber in Euren Herzen und in Euren Erinnerungen wird der Kleine weiter leben!
    Liebe Grüße von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Your photo frame is top and hope you find a new friend soon for the little one. It is always hard to loose a pet.

    Greetings,
    Filip

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ein trauriges Ereignis...aber die Zeit heilt manche Wunden...
    Vielleicht bekommt ihr ja bald "Nachwuchs"....
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  9. Dear Pia,
    Sorry about the loss of your buddy.
    Take care.
    Chandra

    AntwortenLöschen
  10. Ich glaube...heute abend muß ich mich von meiner Mamakatze verabschieden....

    GLG Marianne ♥

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Pia,
    das ist so traurig!
    Der Große war so ein schöner Kerl und die beiden zu Beginn ja auch ein tolles Team.
    Ich mag das Foto mit dem Sandbad besonders!
    Ihr musstet versuchen, den beiden Einzelhaft zu ersparen.
    Leider ist eine Narkose immer ein Risiko.
    Es tut mir Leid, dass es so ausgegangen ist.
    Der Kleine sieht wirklich sehr zerrupft aus und braucht jetzt eure ganze Aufmerksamkeit!
    Ich drücke dir die Daumen für die Vergesellschaftung!
    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  12. oooch aber auch, das tut wahrlich immer sooo *WEH*!

    VlG Barbara

    AntwortenLöschen
  13. I'm sorry, Pia. :( I love the dust bath bathtub - how cute! I raised chinchillas many, many years ago. I never experienced any fighting - how terrible. I'm so sorry. Sending you a big hug.

    Liebe Grüße
    Justina

    AntwortenLöschen
  14. Ach herrjeee, sowas Trauriges.
    Ärztliche Eingriffe sind halt doch "Eingriffe", die nicht immer gut ausgehen.
    Es tut mir wirklich leid.
    Andererseits habt ihr schon einige Erfahrung mit verstorbenen Tieren, wie du schreibst.
    So ist es wohl das Beste, der Kleine zur Zeit Einsame, bekommt bald wieder eine/n Partner/in.
    Liebe Grüße
    minibar
    http://minibares.wordpress.com
    anders werde ich meinen Kommentar nicht los

    AntwortenLöschen
  15. Die sehen ja süß aus!!!!Schade das eines gestorben ist.

    Dazu fällt mir noch ein Witz ein:Eine schicke elegante Dame möchte von ihrem Mann einen Nerz oder Chinchilla haben."Gerne "sagt er .Den Käfig mußt Du aber selber sauber machen.
    ♥liche Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  16. Oh, das tut mir leid. Es ist traurig, wenn Tiere sterben. Meine Tochter Evelyne hat jetzt noch drei Degus. Der vierte wurde vor einem Jahr auch plötzlich krank. Der Tierarzt konnte ihm nicht mehr helfen, wir haben ihn einschläfern lassen.
    Was mich aber sehr freut ist, dass eure Tiere es schön haben. Sie dürfen ins Freie, ihr spielt mit ihnen. Fast nichts macht mich trauriger als eingesperrte, vernachlässigte Tiere.
    Viel Glück und Freude mit euren Tieren.
    Herzliche Grüsse
    Angela

    AntwortenLöschen
  17. Das ist sehr traurig! Aber er hatte ein schönes Leben bei euch. Diese Tierchen sind so niedlich und werden doch größer als ich dachte. Ich hoffe der Kleine hat bald wieder einen Spielgefährten.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  18. Yes, we certainly get attached to these little creatures (and sometimes big ones) and it is so hard to say goodbye. So sorry for your pain.

    AntwortenLöschen